Kostenlose Videokurse
Tipps & Tricks für das Solid Edge Selbststudium

Lernen Sie in diesen ca. 30-minütigen kostenlosen Videokursen ausgewählte Funktionen von Solid Edge kennen. 
 
Unsere Trainer zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Solid Edge Features in Ihrem Konstruktionsalltag effizient einsetzen können oder stellen Ihnen Funktionen und Konstruktionsmethoden vor, die Sie vielleicht auch als geübter Anwender noch nicht kennen.

 

Wenn Sie Einzelteile anpassen möchten, die Sie in einer Baugruppe verbaut haben, haben Sie mehrere Möglichkeiten:

Die klassischen Varianten sind, dass Sie entweder das Bauteil in einem eigenen Fenster öffnen oder dass Sie das Part vor Ort bearbeiten. Bei beiden Versionen wechseln Sie zuerst in das Bauteil und beginnen dann mit der eigentlichen Änderung.

Wenn Sie nun ein Maß von einem anderen Bauteil abgreifen möchten, müssen Sie entweder in dieses Einzelteil wechseln oder das Maß in der Baugruppe abgreifen.

Sie springen also recht häufig zwischen den Bauteilen und Baugruppen hin und her. Das kostet natürlich Zeit.

So geht’s schneller – mit der Solid Edge Teilflächenpriorität

Aus der synchronen Modellierung ist seit Anfang an das Bearbeiten der Parts direkt in der Baugruppe bekannt. Hierbei wird von der Teilpriorität auf Teilflächenpriorität gewechselt. Das hat zur Folge, dass in der Baugruppe einzelne Teilflächen eines Bauteils und nicht nur das gesamte Bauteil angewählt und direkt bearbeitet werden können.

Diese Auswahlmethode ist auch für sequentielle Bauteile möglich.

Dadurch können Sie schon in der Baugruppe das zu bearbeitende Formelement anwählen und je nach gewählter Operation entweder direkt in der Baugruppe Werte ändern oder direkt in die entsprechende Operation im Part springen.

Bei sequentiellen Bauteilen habe Sie 3 Möglichkeiten der Bearbeitung:

Definition bearbeiten:
Hierbei wechseln Sie direkt in die Definition des Formelements im Part.

Profil bearbeiten:
Hierbei springen Sie direkt in die Skizze des Formelements im Part.

Dynamisch bearbeiten:
Sie können in der Baugruppe und ohne Wechseln in das Part Maße und Werte des Bauteils ändern.

So können Sie bei der Bearbeitung von Einzelteilen Zeit einsparen.

Sie möchten mehr zu Solid Edge lernen?

Dann besuchen Sie doch eine unserer nächsten Solid Edge Schulungen.


<< zurück zur Übersicht