Kostenlose Videokurse
Tipps & Tricks für das Solid Edge Selbststudium

Lernen Sie in diesen ca. 30-minütigen kostenlosen Videokursen ausgewählte Funktionen von Solid Edge kennen. 
 
Unsere Trainer zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Solid Edge Features in Ihrem Konstruktionsalltag effizient einsetzen können oder stellen Ihnen Funktionen und Konstruktionsmethoden vor, die Sie vielleicht auch als geübter Anwender noch nicht kennen.

 

Wenn Sie einen Schlauch in einer Baugruppe platzieren möchten, können Sie sich vom Solid Edge Rahmengenerator unterstützen lassen.

Mit dem Befehl „Eigenpunkt-Kurvensegment“ können Sie direkt eine 3D-Kurve erzeugen und diese nachträglich anpassen, so dass die Kurve den realistischen Verlauf eines Schlauches darstellt.

Sie können auch eine 3D-Kurve erzeugen, indem Sie Pfadverläufe aus geraden Liniensegmenten mit dem Befehl „Kurvensegment“ in eine 3D-Kurve umwandeln. Hier erzeugen Sie zuerst manuell oder mit PathXpress einen Pfadverlauf. Diesen können Sie dann mit „Kurvensegment“ in eine 3D-Kurve umwandeln. Beim Umwandeln legen Sie fest, welche Punkte des Pfadverlaufs die 2D-Kurve definieren sollen.

Sie haben 4 Möglichkeiten die Kurve zu beeinflussen:

  • Mittelpunkte
  • Endpunkte
  • Alle Punkte
  • Anfänglicher Krümmungsgrad

Ausgenommen von den steuernden Punkten sind hier immer das erste und letzte Kurvensegment. Diese definieren jeweils nur die Richtung und den anfänglichen Krümmungsgrad der 3D-Kurve.
Wenn die so erzeugte 3D-Kurve nicht Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie den Pfadverlauf nachträglich modifizieren, indem Sie Beziehungen entfernen, diese neu definieren und den Pfadverlauf mit Maßen steuern.

Als letzten Schritt erzeugen Sie den Schlauch mit dem Befehl „Rahmen“. Hier wählen Sie als Profil ein Rohr mit den entsprechenden Abmessungen, das dann als Schlauch entlang der 3D-Kurve platziert wird.

Natürlich sind die vorab beschriebenen Modifikationen der 3D-Kurve auch nach dem Erzeugen des Schlauches verfügbar. So können Sie den Schlauch mit einer realistischen Darstellung den Bedürfnissen anpassen.

Sie möchten mehr lernen?

Dann nehmen Sie an einem unserer nächsten kostenlosen Solid Edge Webinare teil.

<< zurück zur Übersicht