Subdivision Modeling (Unterteilungsmodellierung) ist ein, seit der Version Solid Edge 2021 verfügbares, intuitives Werkzeug für die Freiform-Modellierung.

Mit Subdivision Modeling können Sie komplexe Geometrien und Modelle aus einer simplen Ausgangsform (Kasten, Zylinder, Kugel oder Torus) erzeugen.

Durch gezieltes Bearbeiten und Unterteilen der Ausgangsform können Sie Ihrem Modell definierte Details hinzufügen. Mit dieser Technik ist es möglich, das Modell sehr schnell zu manipulieren und so das Design zu gestalten.

Sie können Ihr Modell über das Steuerrad an Scheitelpunkten, Kanten und Flächen manipulieren. Die Kasten- und Zylinderformen ermöglichen scharfe Kanten in Verbindung mit glatten, fließenden Oberflächen. Die entstehenden komplexen Volumenkörper und Flächen sind von hoher Qualität und können auch editiert werden.

Die mit Subdivision Modeling erstellten Modelle können Sie in Solid Edge Anwendungen für CAM, Simulation und technische Publikationen verwenden, ohne dass eine Datenkonvertierung notwendig ist oder Sie die Solid Edge Umgebung verlassen müssen.

In diesem Tutorial zeigen wir, wie Sie Subdivision Modeling in Solid Edge 2022 einsetzen und in unserem Beispiel aus einem simplen Würfen einen Weihnachtsstern erstellen.


Sie möchten mehr zu Solid Edge lernen?

Dann besuchen Sie doch eine unserer nächsten Solid Edge Schulungen.

<< zurück zur Übersicht