Erfolgsstories

Anwenderbericht: IDV-Engineering
IDV-Engineering fertigt Pfeile, Bögen und Armbrüste für die mittelalterliche Schlachtendarstellung in LARP und Reenactment und ist weltweiter Marktführer für Polsterpfeile. Vor allem die Möglichkeiten von Solid Edge Simulation überzeugen IDV-Engineering. Damit gelang dem Unternehmen unter anderem eine Materialeinsparung von 50 %.
Anwenderbericht: Franz Kessler GmbH
Die Franz Kessler GmbH ist führend im Bereich komplexer Antriebslösungen für Werkzeugmaschinen. Besonders die einfache Baugruppenerstellung und die intuitive Bedienung der CAD-Software Solid Edge überzeugen die Mitarbeiter in der Konstruktion. Über eine nahtlos integrierte Schnittstelle kommuniziert Solid Edge zudem mit der PDM-Lösung Teamcenter.
Anwenderbericht: MULTIPOND Wägetechnik GmbH
MULTIPOND Wägetechnik ist Sondermaschinenbauer und konstruiert mit Solid Edge innovative Lösungen in der industriellen Lebensmittelproduktion. Vor allem das starke Blech-Modul von Solid Edge überzeugt die Konstrukteure von MULTIPOND. Bei den komplizierten Abwicklungen mit vielen Biegelinien und Abkantungen hat Solid Edge gegenüber anderen CAD-Systemen die Nase vorn.
Anwenderbericht: Peter Kröger GmbH
Peter Kröger ist Entwickler von Nutzfahrzeugen für die Landwirtschaft und Bauindustrie. Mit Solid Edge hat das Unternehmen eine flexible 3D-Software, die die große Variantenvielfalt der Anhänger bewerkstelligt. Peter Kröger schätzt insbesondere die sehr guten Funktionen für die Blechbearbeitung sowie die gute Datenqualität.
Anwenderbericht: Air-Sonic GmbH
Air-Sonic ist Entwickler u. a. von Katalysatoren, Schallschutzcontainern, Kompensatoren, Abgaswärmetauscher und Grundrahmentanks. Neben den Solid Edge Sheet Metal Funktionen ist Air-Sonic insbesondere überzeugt von dem großen Nutzen der Zusatzapplikationen Simulation, Rendering und der Normteilbibliothek.
Anwenderbericht: HUBER Packaging Group GmbH
Die HUBER Packaging Group GmbH ist seit über 140 Jahren innovativer Hersteller von Metallverpackungen. Mit dem Einsatz von Solid Edge konnte das Unternehmen u. a. Altbestände an 2D-Zeichnungen portieren, die Datengrundlage für ihr CAM-System schaffen und die Einhaltung von Betriebsnormen sicherstellen.
Anwenderbericht: Knott GmbH
Die Knott GmbH hat sich erfolgreich auf die Entwicklung und Fertigung von Bremssystemen für Fahrzeuge sowie die gesamte Technik für Fahrzeuganhänger spezialisiert. Knott hat seit vielen Jahren Solid Edge im Einsatz und ist insbesondere überzeugt von den Verkabelungs-Funktionen (Wire Harness), den flexiblen Baugruppenfunktionen sowie der automatischen Blechabwicklung.
Anwenderbericht: WINEMA Maschinenbau GmbH
Die WINEMA Maschinenbau GmbH ist Hersteller von Werkzeug- und Rundtaktmaschinen. Mit Solid Edge hat WINEMA ein zukunftssicheres CAD-System, für das sich das Unternehmen aus mehreren Gründen entschieden hat, u.a.: die leichte Verwendung von Normteilen, die umfassenden Funktionen für FEM-Berechnungen und die Möglichkeit, unveränderte Solid Edge Daten in die CAM-Software einzulesen.
Anwenderbericht: Wolffkran GmbH
Unzählige Innovationen, kompromissloses Qualitätsdenken und ein klares Bekenntnis zu „Made in Germany“ prägen den Kranspezialisten WOLFFKRAN GmbH. An der Stelle, an der diese Innovationen in Konstruktionen umgesetzt werden, vertraut WOLFFKRAN auf Solid Edge und Teamcenter. Vor allem die tiefe Integration zwischen den beiden Systemen hat für die Lösungen von Siemens PLM Software gesprochen.
Anwenderbericht: Werner Weitner GmbH
Das mittelständische Unternehmen Werner Weitner GmbH entwickelt und fertigt u.a. Kfz-Spezialwerkzeuge, Werkstattausrüstungen, Präzisionsteile und -Werkzeuge sowie Sondermaschinen für die Automobilwelt, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt. Maßgebend für die Entscheidung für Solid Edge waren Investitionskosten, einfache Erlernbarkeit und die nahtlose Verzahnung mit den CAM-Werkzeugen.
Anwenderbericht: Manz AG
Die Manz AG mit Sitz in Reutlingen ist einer der weltweit führenden Maschinen- und Anlagenbauer für Hochtechnologie. Seit ungefähr zehn Jahren vertraut Manz auf das 2D-/3D-CAD System Solid Edge von Siemens PLM Software. Mit Solid Edge haben die gegenwärtig etwa 100 Anwender bei Manz eine Lösung zur Hand, welche die gesamte Breite des Produktspektrums abdeckt.
Anwenderbericht: Rofin-Sinar Laser GmbH
Die ROFIN-Gruppe zählt zu den weltweit führenden Anbietern für Laser und laserbasierte Systemlösungen in der industriellen Materialbearbeitung. Maßgebend für die Entscheidung für Solid Edge waren u.a. die Übernahme von Altdaten aus anderen, älteren CAD-Systemen sowie die Möglichkeiten bei der Erstellung von Zeichnungsableitungen.
Anwenderbericht: Siemens VAI MT Deutschland
Die Siemens VAI MT Deutschland liefert als Kompetenzzentrum Elektrolichtbogenöfen, Pfannenöfen und Vakuumanlagen zusammen mit der für diese Aggregate speziell entwickelten Elektrik und Automation sowie Hightech-Engineering auf höchstem Niveau. Die leichte Erlernbarkeit und einfache Handhabung sind neben dem komfortablen Handling großer Baugruppen für Siemens VAI MT die Hauptvorzüge von Solid Edge.