Aktuelles Maintenance Pack: MP 1

Solid Edge 2022 Release
In dieser Solid Edge Version wurden über 500 Anwender-Wünsche umgesetzt. Insbesondere im Bereich Mechanical Design profitieren Solid Edge Nutzer von einer Vielzahl an Optimierungen und neuen Funktionen.

Das Arbeiten mit Fremddaten wurde weiter optimiert, so dass es mit „CAD Direct“ jetzt möglich ist, CAD-Daten aus Fremdsystemen ohne Konvertierung in Solid Edge zu öffnen, zu bearbeiten und in Baugruppen einzufügen.

Neu ist auch die Baugruppenvorschau, mit der Baugruppen wesentlich schneller geladen werden können, was die Performance steigert.

Ein besonderes Highlight ist der integrierte Solid Edge Design Configurator, mit dem Sie variantenreiche Produkte direkt in Solid Edge konfigurieren können.

 

Kürzere Ladezeit beim Arbeiten mit großen Baugruppen

In Solid Edge 2022 wurde eine neue Baugruppenvorschau integriert. Damit können Sie Baugruppen schneller visualisieren, da nicht alle Daten der Baugruppe geladen werden. Wenn Sie die Baugruppe bearbeiten möchten, können Sie die benötigten Daten jederzeit nachladen. Das bringt eine erhebliche Zeitersparnis mit sich, wenn Sie mit großen Baugruppen arbeiten. 

Baugruppenvorschau in Solid Edge 2022
Baugruppenvorschau Einstellungen in Solid Edge

 

Interne Komponenten in der Baugruppe

Internet Komponenten, die Sie bereits aus Solid Edge 2021 kennen, können Sie jetzt direkt in der Baugruppe erzeugen und bearbeiten. Der Import von Unterbaugruppen und Bauteilen aus Fremddaten als interne Kompontenen hat den Vorteil, dass in Solid Edge dabei nur eine Datei erzeugt und abgelegt wird und nicht alle Bauteile automatisch entpackt werden. Das reduziert die Datenmenge erheblich und führt so zu einer besseren Baugruppen-Performance.

Neuer Komponenten-Finder

Wenn Sie nach Komponenten suchen möchten, können Sie in Solid Edge 2022 dafür jetzt den Komponenten-Finder nutzen. Dieser schlägt während der Eingabe automatisch Suchergebnisse vor und hebt im Grafikfenster und auch im Pathfinder die gefunden Komponenten farblich hervor.

Komponentenfinder in Solid Edge 2022

 

Knotenbleche im Assembly und Frame Design

Knotenbleche in Solid Edge 2022

In der Baugruppen- und der Rahmenumgebung gibt es seit Solid Edge 2022 eine Funktion für Knotenbleche.

Diese können sowohl an Rahmen als auch an jeder anderen Baugruppenkomponente erzeugt werden (auf planaren und zylindrischen Flächen) und verhalten sich zu diesen assoziativ.

Zusammenbaubeziehungen im Part oder Sheet Metal vordefinieren

Sie können jetzt bereits in den Umgebungen „Part“ und „Blech“ Zusammenbaubeziehungen vordefinieren, um sie anschließend in der Baugruppe zu nutzen.

 

Radial-Befehl

In der Synchronous-Umgebung in Solid Edge 2022 können Sie mit dem neuen Radial-Befehl radiale Änderungen an Abständen vornehmen. Das ermöglicht ein sehr einfaches Bearbeiten von Kreisradien in Bauteilen.

Radiales Verschieben von Abständen in Solid Edge 2022


Gleichungsgesteuerte Kurven

In der 3D-Skizzenumgebung können Sie in Solid Edge 2022 gleichungsgesteuerte Kurven erstellen. Sie können Parameter genauso wie Variablen in der Gleichung verwenden und Zwangsbeziehungen hinzufügen. Sobald Sie entweder die Gleichung oder einen Parameter ändern, bekommen Sie eine dynamische Vorschau der Kurve angezeigt.

gleichungsgesteuerte Kurven in Solid Edge 2022

Integrierter Produktkonfigurator

Mit dem in Solid Edge 2022 integrierten Design Configurator können Sie regelbasierte Variantenkonstruktionen erstellen. Sie konfigurieren so relativ einfach unterschiedliche Varianten Ihrer Modelle, wodurch Sie einen hohen Grad an Individualisierbarkeit Ihrer Produkte erreichen.

Dieses Produktkonfigurator-Tool gibt Ihnen die Mögliichkeit, Ihre 3D-Konstruktionen, Zeichnungen und Stücklisten zu automatisieren, indem Sie Parameter und Regeln dafür definieren. Das Tool führt Sie dabei Schritt für Schritt durch die Konfiguration.

Solid Edge 2022 Design Configurator
Solid Edge Design Configurator Globale Regeln definieren

Einfacheres Arbeit mit Fremddaten mit „CAD Direct“

Mit CAD Direct ist es möglich, CAD-Daten aus Fremdsystemen ohne vorherige Konvertierung direkt in Solid Edge zu öffnen und in Baugruppen einzufügen und weiter zu bearbeiten.

Solid Edge 2022 CAD Direct


Gemischte Modellierung beim Arbeiten mit Scan-Daten

Convergent hybrid modeling erzeugt gemischte Körper, die sowohl Facetten- als auch analytische Flächen beinhalten. Weiterbearbeitungen (wie z. B. Haltepunkte zu Bohrungen) von Scan-Daten sind dadurch einfacher möglich.

convergent hybrid originalmodell
convergent hybrid modeling gemischte Flächen


Kostenlos integriert: Solid Edge CAM Pro

Ab der Version Solid Edge 2022 ist Solid Edge CAM Pro kostenlos integriert. Dadurch können Sie direkt in Solid Edge CAD und CAM Funktionen nutzen. Voraussetzung ist, dass Sie eine aktive Siemens-Wartung haben und Solid Edge 2022 in den Ausbaustufen Foundation, Classic oder Fremium nutzen.



Solid Edge CAM Pro

Neu in Solid Edge CAM Pro sind u. a.
  • 2,5 Achsen-Bearbeitungen (Taschenfräsen, Schlitzen, adaptive Fräsmuster…)
  • CAM Bearbeitungen in der Baugruppen-Umgebung möglich
  • Zugriff auf Postprozessoren
  • Automatische Werkzeugpfadgenerierung
  • Optimierte Schruppbearbeiung
  • 5-Achsen-Flächen-Feinbearbeitung

 

Solid Edge Simulation

 

Hydrostatischer Druck Solid Edge Simulation

Auch im Bereich Simulation gibt es einige Erweiterungen in Solid Edge 2022, wie

  • Einfachere Erstellung komplexer Netze in hoher Qualität durch automatische Netz-Generierungs-Prozesse
  • Hydrostatischer Druck als neue Belastungsart für die Simulation von teilweise mit Flüssigkeit gefüllten Behältern
  • Erweiterung der Verbindungsmöglichkeiten bei der Analyse von Rahmenkonstruktionen mit Stabelementen bzw. Balken
  • Neue Berechnungsmöglichkeiten bei der Strömungsanalyse: Strömungen in Rohrleitungen, Berechnung von Flüssigkeiten und Gasen